Pegasus Theater Hamburg
Willkommen
Termine
Biografie
Mitgliedschaft
Stücke
Presse
Buchung
Links











Mitgliedsbereich
Impressum

Biografie
Pegasus Amateurtheater Hummelsbüttel e.V.

Im Sommer 1981 wurde die Jugendarbeit im Hamburger Sport- und Naturistenclub e.V. etabliert. Hierzu wurde ein Piratenspiel, das sich als wunderbare Grundlage zu einer eigenen Theatergruppe eignete, als Rahmenprogramm in den Sommerferien durchgeführt. Hieraus ergab sich die Überlegung auch gleich ein erstes Weihnachtsmärchen zu inszenieren. Und nur ein paar Wochen später begannen auch schon die Proben zum ersten Stück "Allerleihrauh". Diese große Resonanz bereits durch die ersten Zuschauern motivierte uns von dort an jedes Jahr ein Weihnachtsmärchen zu erarbeiten.

Anfang 1993 wurde die Theatergruppe mit dem Namen Pegasus Amateurtheater Hummelsbüttel e.V. eigenständig. Den ersten Vorsitz übernahm Frau Sabine H. L. Steinhage, den sie bis Anfang 2009 ausübte. Gleichzeitig trat das Theater in den Verband der Hamburger Amateurtheater ein.

In den Anfangsjahren unterstützte Ida Ehre das Theater mit ihrem Wissen und ihrer Professionalität bei den Proben. Die Mitglieder hatten die Möglichkeit bei den Hamburger Kammerspielen die Proben zu besuchen und zu erfahren, wie die "großen" Häuser ein Bühnenstück erarbeiten. Frau Sabine Meinhard stand uns als Kostümbildnerin zur Seite. Sie hat den heutigen Kostümstil federführend entwickelt.

Frau Sabine H. L. Steinhage arbeitet als Diplom-Bibliothekarin in der Theatersammlung an der Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky. Durch ihre dortige Arbeit ist sie stets informiert und gibt ihr Wissen an die Mitglieder im Verein sowie im Verband in Schminkkursen u.a. weiter. Seit der Gründung schrieb sie in Zusammenarbeit mit Kindergärten und Grundschulen in und um Hummelsbüttel die Texte für die Bühne. Diese Arbeit ist ihr sehr wichtig, um die Dialogtexte für die Schauspieler in den heutigen Sprachgebrauch der Kinder übersetzen zu können und um den Kindern das Theaterspiel näher zu bringen. Dies wird erreicht durch Vorlesen des aktuellen Märchens, Nachspielen und Malen.

Mittlerweile spielen auch andere Theatergruppe ihre Stücktexte nach.

Bis 2008 befand sich unser Probenraum und Atelier an der Glashütter Landstraße 60. Dank der seit 2009 bestehenden Kooperation mit der Asklepios Klinik Nord kann auf einen alternativen Probenraum zurückgegriffen werden.

Anfang 2009 übernahm Frank Biedermann den ersten Vorsitz. Frau Sabine H. L. Steinhage übernahm im gleichen Zusammenhang die Künstlerische Leitung.

Seit der Gründung ist das Pegasus Theater ein Tourneetheater. Die Bühne sowie alle Bühnenbilder sind von Hand gefertigt und gezeichnet. Unsere Aufführungsorte reichten von "Wohnzimmern" und großen Mehrzweckhallen.

Es macht viel Spaß ein Stück Weltliteratur, angereichert mit kindlichem Charme, einmal jährlich den kleinen und großen Kindern vorzuführen.